Suchen Sie nach ehemaligen Gewinnern/Finalisten

Unternehmer-Awards

Die Kategorien der German Stevie Awards im Bereich Unternehmer des Jahres

Die Unternehmer-Awards würdigen die Leistungen von Unternehmern und Gründungsteams.

Folgende Informationen müssen online eingereicht werden, um in diesen Kategorien teilzunehmen:
a. Eine Beschreibung von bis zu 525 Wörtern über die Leistungen des Teilnehmers seit dem 1. Juli 2017.
b. Optional, aber dringend empfohlen: eine Sammlung von zusätzlichen Dateien und Web-Adressen. Diese können Sie auf unseren Server hochladen, um Ihre Bewerbung zu ergänzen und die Jury mit weiteren Hintergrundinformationen zu versorgen.

Sobald Sie Ihre Bewerbungen erstellt haben, können Sie diese hier einreichen: Anmelden

Unternehmer des Jahres
D01.    Buchhaltung / Rechnungswesen
D02.    Werbung, Marketing & Public Relations
D03.    Luft- und Raumfahrt & Verteidigung
D04.    Automotive & Transportmittel
D05.    Bankwesen
D06.    Unternehmensdienstleistungen
D07.    Chemieindustrie
D08.    Computer-Hardware
D09.    Computer-Software
  a. Bis zu 500 Mitarbeiter
  b. Mehr als 500 Mitarbeiter
D10.    Computerdienstleistungen
D11.    Mischkonzerne
D12.    Konsumgüter - Gebrauchsgüter
D13.    Konsumgüter - Nicht-Gebrauchsgüter
D14.    diversifizierte Dienstleistungen
D15.    Elektronik
D16.    Energiewirtschaft
D17.    Finanzdienstleistungen
D18.    Essen & Trinken
D19.    Gesundheitsprodukte & Dienstleistungen
D20.    Freizeit- und Gaststättengewerbe
D21.    Versicherungswirtschaft
D22.    Internet / Neue Medien
D23.    Recht
D24.    Herstellung / Produktion
D25.    Materialwirtschaft & Bauwesen
D26.    Medien und Unterhaltung
D27.    Metallindustrie & Bergbau
D28.    Non-Profit-Organisationen oder Regierungsorganisationen
D29.    Immobilien
D30.    Einzelhandel
D31.    Pharmaindustrie
D32.    Telekommunikation
D33.    Transport
D34.    Versorgungswirtschaft

D35. Einzelunternehmer des Jahres

D36. Gründerteam des Jahres (Neue Kategorie in 2019)
  a. Industriegüter
  b. Industriedienstleistungen
  c. Konsumgüterindustrie
  d. Dienstleistungen für Privatpersonen