Suchen Sie nach ehemaligen Gewinnern/Finalisten

Die Juryvorsitzenden 2019

Die Jury-Gremien der German Stevie Awards 2019 werden von vier hochrangigen Experten geleitet:

Juryvorsitzende des Gremiums für Unternehmen/Institutionen, Kundenservice & Support: Carolin Buchardt, CEO & Gründerin der CB Praxisberatung, Heidelberg

Carolin Buchardt, Juryvorsitzende der 5. German Stevie AwardsDie Diplom-Betriebswirtin Carolin Buchardt schrieb Ihre Diplomarbeit im Bereich Hochbau. Ihr Weg führte sie über den Tiefbau zur Position der Geschäftsführerin der Stadtwerke Walldorf GmbH. Damals waren in der Energiebranche nur wenige Frauen anzutreffen. Carolin Buchardt war mit 28 Jahren die jüngste Geschäftsführerin in der Energieversorgung. Schon sehr früh hatte sie die Erkenntnis, dass man ein Unternehmen nicht nur über die Zahlen führen kann.
   Im Jahr 2008 ist sie den Schritt in die Selbstständigkeit gegangen. Seitdem ist sie mit Ihrer Unternehmensberatung „CB-Praxisberatung“ am Markt aktiv. Sie begleitet und berät ihre Kunden bei der Gründung, bei Fragen rund um Qualitäts- und Changemanagement sowie den Bereich Human Resources. Ihre vielfältigen Coachingausbildungen und umfangreichen Erfahrungen kommen ihr dabei zu Gute. Als Qualitätsbeauftragte ist sie TÜV-zertifiziert. Durch Weiterempfehlungen kommen die Kunden nicht nur aus dem Rhein-Neckar-Kreis, sondern sind über das gesamte Bundesgebiet verteilt.
   Immer häufiger entstanden Schnittstellen zum Arbeitsmarkt. Da aus ihrer Sicht alle althergebrachten Konzepte viel zu kurz greifen, hat sie im August 2016 einen eigenen Bildungsträger gegründet. Das „CB-Institut“ verfügt über eine Zertifizierung nach AZAV und hat zum Ziel Unternehmen sowie Arbeitsuchende näher zusammen bringen.
  Carolin Buchardt ist Netzwerkerin mit Leidenschaft und verfügt über viele Kontakte.
  Ihre Fachkompetenz bringt Carolin Buchardt seit Dezember 2016 ehrenamtlich für den Bund der Selbstständigen (BdS) in die Fachkräfte Allianz Baden-Württemberg (Rhein-Neckar-Kreis) ein und ist derzeit zweite Vorsitzende des BdS Rhein-Neckar.
  Als beratende Expertin auf ihrem Gebiet ist sie bei verschiedenen damit befassten Einrichtungen gelistet und durch zahlreiche Kontakte und Mitgliedschaften in einschlägigen Institutionen gut vernetzt. In der Datenbank der Spitzenfrauen Baden-Württemberg ist sie ebenfalls vertreten.
   Erfahren Sie mehr unter: www.cb-praxisberatung.de.

 

Juryvorsitzende des Gremiums für die Kategorien Public Relations, Marketing & Kreative: Margrit Schumacher, Mitglied der Geschäftsleitung und Consultant Director, Arts & Others Communication GmbH, Bad Homburg

Margit Schuhmacher, Jurymitglied der 5. German Stevie AwardsDie Dipl.-Betriebswirtin Margrit Schumacher ist seit 25 Jahren auf Kunden- und Agenturseite im Marketing tätig. Nach Stationen bei der Milupa AG und Heraeus Kulzer startete sie bei Arts & Others in Bad Homburg/Frankfurt, wo sie heute als Mitglied der Geschäftsleitung und Leiterin der Kundenberatung aktiv ist. Arts & Others ist eine inhabergeführte Agentur mit rund 30 Mitarbeitern, die namhafte Kunden aus der Finanzbranche und anderen Bereichen betreut, etwa American Express, Fresenius, Invesco, Mainova und die R+V Versicherung.
  Margrit Schumachers Schwerpunkt ist die Beratung international tätiger Unternehmen und Marken sowie nationaler Kunden im B2B- und B2C-Bereich. Dabei setzt sie auf integrierte Kampagnen, die Online-Kommunikation mit Medienarbeit, Dialogmarketing, POS und Event verbinden. Zu den von ihr verantworteten Projekten gehören beispielsweise der Launch der American Express Centurion Card in den DACH-Märkten, der Aufbau einer eLearning Akademie sowie komplexe Projekte vorrangig in den Bereichen Kommunikation, Dialog, PR, Bewegtbild und Event.
  Zwei von ihr begleitete Kampagnen wurden mit dem Gold Stevie Award ausgezeichnet: 2017 Marketing-Kampagne des Jahres – Finanzprodukte & Finanzdienstleistungen und Finanz-Karten und 2018 Marketing-Kampagne des Jahres – Finanz-Karten, jeweils für den Kunden American Express.
  2014 war sie bereits Jurymitglied bei der visionale Hessen, dem größten hessischen Kinder- und Jugend-Medienfestival und dem Frankfurter Filmpreis.
   Erfahren Sie mehr unter www.arts-others.de.


Juryvorsitzende des Gremiums für Management & Human Resources: Julia Münster, Chief Human Resources Officer, diva-e Digital Value Excellence GmbH, München

Julia Münster, Juryvorsitzende der 5. German Stevie AwardsJulia Münster verantwortet in Ihrer Funktion als Chief Human Resources Officer (CHRO) das gesamte Personalmanagement der diva-e Digital Value Excellence GmbH. Stets im Fokus Ihrer Tätigkeit liegt dabei das Wohlergehen und die Zufriedenheit der Mitarbeiter. In diesem Rahmen nimmt die Individualbetreuung einen besonders hohen Stellenwert ein. Hierzu zählen innovative Recruiting-Kampagnen, umfangreiche Onboarding-Prozesse für neue Mitarbeiter und ein motivierendes, kommunikatives Arbeitsumfeld mit zahlreichen Benefits und Entwicklungsmöglichkeiten. Der intensive Einsatz Ihres Teams zahlt sich aus: diva-e wurde bereits unter anderem mit dem Candidate Experience Award und dem rexx Recruiting Award ausgezeichnet.
  Bevor Julia Münster die Funktion des CHROs bei der diva-e antrat, war sie Personalleiterin bei der Netpioneer GmbH und verantwortlich für die organisatorische und strategische Integration in die diva-e Unternehmensgruppe.
  Erfahren Sie mehr über die Arbeit von Julia Münster und das HR-Unternehmensleitbild unter: www.diva-e.com.

 

Juryvorsitzender des Gremiums Neue Produkte & IT: Dipl.-Ing. (FH) Marc-Oliver Link, Head of Software Development SCHUFA Holding AG, Wiesbaden

Marc-Oliver Link ist Abteilungsleiter BUILD-S/IT-SPIRIT Management der SCHUFA Holding AG. SCHUFA ist die Abkürzung für „Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung“ und der Name steht seit der Gründung im Jahr 1927 für Seriosität und Zuverlässigkeit. Als führender Informations- und Servicepartner für die kreditgebende Wirtschaft und Privatkunden verfügt SCHUFA über Daten zu 67,5 Millionen natürlichen Personen und 5,3 Millionen Unternehmen. Damit ist SCHUFA eine zuverlässige Informationsquelle für Unternehmen und Verbraucher.
  Marc-Oliver verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Softwareentwicklung und der Implementierung innovativer Informationstechnologien. Er verfügt über fundierte und umfassende Kenntnisse in den Bereichen Softwareentwicklung, Webdesign und Online-Marketing. Marc-Oliver ist Experte für viele verschiedene Programmiersprachen und den Einsatz diverser Software-Engineering-Tools. Des Weiteren ist er ein gefragter Experte für die erfolgreiche Durchführung von innovativen Softwareentwicklungsprojekten in der Gesundheits-, Finanz- und Medienbranche.
  Er konnte in dieser Zeit speziell im Gesundheitswesen sowie in Bereichen der Medienindustrie viele nationale und auch internationale Softwareprojekte (USA, Malaysia, Türkei, Saudi-Arabien, Polen, Schweden, Frankreich, Italien, u.v.m.) erfolgreich umsetzen.
  Marc-Oliver studierte Ingenieurinformatik (Fachrichtung: Software Engineering) an der University of Applied Sciences in Bingen (Deutschland) und hat des Weiteren den Abschluss “Black-Belt for Leadership” vom Malik Management Centrum in St. Gallen (Schweiz).
   Erfahren Sie mehr über Marc-Oliver Link unter www.linkedin.com/in/marc-oliver-link.