Kohl PR & Partner Unternehmensberatung für Kommunikation GmbH

Gold Stevie Award Winner 2017, Click to Enter The 2018 German Business Awards

Company: Kohl PR & Partner Unternehmensberatung für Kommunikation GmbH, Berlin
Company Description: Kohl PR & Partner ist eine Unternehmensberatung für Kommunikation mit Schwerpunkt auf strategische Beratung insbesondere für sensible Themen mit Krisenpotenzial. Mit inhaltsgetriebenen Kommunikationsstrategien positioniert Kohl PR seine Auftraggeber gleichermaßen in Public Affairs und Public Relations. Die 1984 gegründete Agentur beschäftigt 14 Mitarbeiter und hat ihren Sitz in Berlin.
Nomination Category: Kategorien in den Bereichen Unternehmenskommunikation, Investor Relations und Public Relations Awards
Nomination Sub Category: Kommunikations- oder PR-Kampagne / PR-Programm des Jahres - Marketing – Business to Business

Nomination Title: Kampagne "Mineralwasser in der Gastronomie"

Beschreiben Sie der Jury die nominierte Kampagne (bis zu 525 Wörter). Konzentrieren Sie sich auf die Entstehung, die Entwicklung, die Durchführung und die bisherigen Ergebnisse. Nutzen Sie unsere Upload-Funktion (siehe Link oben), um eine beliebige Menge Zusatzinformationen in Form von Arbeitsproben, Pressemitteilungen, Fotos und Videos Ihrem Beitrag beizufügen:

zur Positionierung von natürlichem Mineralwasser in Gastronomie und Hotellerie gegenüber konkurrierenden Leitungswasser-Angeboten

Eine Kampagne der Informationszentrale Deutsches Mineralwasser (IDM), Organ der generischen Öffentlichkeitsarbeit im Verband Deutscher Mineralbrunnen e.V. (VDM).

Strategieentwicklung und Umsetzung: Kohl PR & Partner Unternehmensberatung für Kommunikation GmbH

Ausgangslage und Ziel

Unter dem Motto „Ein Mineralwasser, bitte“ entwickelte Kohl PR für den Verband Deutscher Mineralbrunnen (VDM) im November 2015 eine Kommunikationsstrategie, um neue Aufmerksamkeit für das generische Produkt Mineralwasser in der Gastronomiebranche zu schaffen und der zunehmenden Konkurrenz durch Leitungswasser-Angebote zu begegnen. Mineralwasser bietet dafür drei wesentliche Vorteile, an denen die Kommunikation strategisch ansetzt: Mineralwasser ist das Produkt mit dem höchsten Wertschöpfungsfaktor in der Gastronomie. Die Mineralwasser-Vielfalt mit über 500 individuellen deutschen Mineralwässern liefert darüber hinaus zahlreiche Ansätze zur Umsatzsteigerung durch den Service. Nicht zuletzt bietet Mineralwasser ein Höchstmaß an Sicherheit, denn die deutschen Mineralbrunnen verantworten seine Qualität bis zum Gast. Umsatz, Imagefaktor, Sicherheit: Diese drei Kernbotschaften bilden den roten Faden in den Maßnahmen für die Zielgruppe Gastronomie.

Herausforderung

Die Herausforderung bestand darin, die umkämpfte und heterogene Zielgruppe zu erreichen und ihr Interesse für das Low-Interest-Produkt zu wecken. Kohl PR ist dem begegnet, indem die Agentur zunächst wichtige Multiplikatoren mit direktem Zugang zur Zielgruppe als Kooperationspartner gewann: den Bundesverband des Deutschen Getränkefachgroßhandels e.V., den Deutschen Hotel- und Gaststättenverband e.V. (DEHOGA Bundesverband), die Deutsche Hotel-Akademie, Wassersommeliers (Wassersommelier-Union, Handelsverband Heil- und Mineralwasser) und nicht zuletzt die Mineralbrunnen. Sie fungieren in der Mineralwasser-Kommunikation als Türöffner und Botschafter mit direkten Kanälen zur gemeinsamen Umsetzung und Verbreitung der Maßnahmen.

Maßnahmen

Um die zentralen Mineralwasser-Botschaften in unterschiedlicher Intensität und Reichweite zu platzieren, konzipierte Kohl PR drei Maßnahmen: Das Schulungsangebot „Mineralwasser-Marketing in der Gastronomie“ mit verschiedenen Modulen für Gastronomen und Multiplikatoren, die Fachbroschüre „Mineralwasser erfolgreich in Szene gesetzt - ein Leitfaden für die Gastronomie“ sowie kontinuierliche Fachmedienarbeit für Gastronomie-, Hotellerie- und Handelsmedien Print und Online. Begleitend sprach Kohl PR Publikumsmedien mit Service- und Wissensthemen für die Zielgruppe Gäste an, um auch hier ein größeres Bewusstsein für das Naturprodukt Mineralwasser beim Gastronomiebesuch zu schaffen. Als Experten gewann die Agentur den Marketing-Experten Martin Schmitz (Schmitz Marketing) und den Wassersommelier Arno Steguweit (Wine & Waters GmbH).

Umsetzung und Ergebnisse

Durchführung von 6 Multiplikatoren-Schulungen für Getränkefachgroßhandel und Mineralbrunnen im Bundesgebiet mit insgesamt 150 Teilnehmern.
Durchführung eines Workshops für Hotelbetriebswirte in der Deutschen Hotel-Akademie.
Akquisition von 10 Wassersommeliers als IDM-Referenten zur Durchführung von Gastronomie-Schulungen.
Gastronomie-Schulungen in der DEHOGA-Akademie im Programm 2017.
Vermarktung der Fachbroschüre über Kooperationspartner und Medienarbeit ab September 2016: mehr als 2.000 Exemplare in den ersten beiden Monaten nachgefragt. Positive Resonanz von Handel, Brunnen und Gastronomen.
Platzierung aller Angebote und Informationen in einer neuen Website-Rubrik „Gastronomie“ auf der IDM-Website www.mineralwasser.com.

Medienkontaktarbeit und regelmäßige Presseversände zu Mineralwasser-Servicethemen für Gastronomie, Handel und Konsumenten. Themen wie „Mineralwasser erfolgreich vermarkten“ oder „Mineralwasser: Sicherheit für Gast und Gastgeber“ wurden von u.a. von Gastronomie & Hotellerie, Gastgewerbe Magazin, Getränkefachgroßhandel, Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung und trink time aufgegriffen. Die Themen erreichten 2016 eine Gesamtauflage von 207 Millionen in Print- und Onlinemedien.

Ausblick

Die Strategie und ihre Maßnahmen werden 2017 fortgeführt und etabliert. Das Schulungsangebot wird ausgeweitet auf Berufsfachschulen. Eine eigene Microsite und eine Online-Schulung mit gezielter Vermarktung verschaffen den Angeboten auch online höhere Präsenz.