Tipps zur Erstellung von Bewerbungen

Erfolgreich bewerben - Daruaf sollten Sie achten!

Wenn sich Unternehmer entschließen, mit ihren Mitarbeitern an einem Wirtschaftspreis teilzunehmen, bedeutet das für alle Beteiligten ein großes Engagement. Schließlich möchte sie das Unternehmen und sich selber optimal präsentieren. Um eine überzeugende Bewerbung zu verfassen, gibt es einiges zu beachten. Wir haben hier einige Tipps, die Ihnen bei der Aufbereitung Ihrer Beiträge helfen.

Die Beteiligten

Nachdem der Beschluss gefasst wurde, an dem Wettbewerb teilzunehmen, steht die Frage im Raum, wer die Bewerbung am besten verfassen sollte. Die Marketing- oder PR-Abteilung? Oder doch lieber das Projektteam?

Die am besten formulierten Bewerbungen werden meist von guten PR-Redakteuren geschrieben. Um einen umfassenden Eindruck von den Leistungen oder dem Projekt zu erhalten, sollte der Verfasser auf jeden Fall das involvierte Team genau zu dem Projekt befragen. Lassen Sie sich genau von Ihren Kollegen schildern, worauf es in dem Projekt ankam und was die Arbeit so erfolgreich gemacht hat.

Die Beschreibung

Das Herz der Bewerbung ist Ihre Projektbeschreibung. In den meisten Kategorien der German Stevie Awards darf sie bis zu 525 Wörter umfassen. Sie werden merken, das ist nicht besonders lang. Die Herausforderung besteht darin, ihre Leistungen kurz und überzeugend zu beschreiben. Deshalb:

  • Beschränken Sie sich auf Ihre wesentliche Erfolge. Beschreiben Sie diese ausführlich, anstatt viele Leistungen nur kurz zu beschreiben.
  • Erzählen Sie Ihre Geschichte und setzten Sie Ihre Leistung in den Kontext. Beschreiben Sie die Problemstellung und Ihre Lösungsstrategie.
    • Wie war die Ausgangssituation? Was war der Auslöser für Ihr Projekt? Worin lag die Handlungsnotwendigkeit? Was hat sich seitdem verändert? Welche Ergebnisse konnten Sie erzielen?
    • Welche Herausforderungen gab es bei der Umsetzung? Wie wurden diese gelöst?
  • Heben Sie das Alleinstellungsmerkmal klar hervor: Was haben Sie anders gemacht als andere?
  • Bei den Personenkategorien (Abteilungen, Teams, Einzelpersonen) beschreiben Sie, die besondere Leistung dieser Person/en: Was hat die Person geleistet? Warum ist das besonders? Was hat sie anders gemacht als andere?
  • Belegen Sie Ihre Aussagen. Untermauern Sie Ihre Bewerbung wenn möglich mit Zahlen, Daten und Fakten. Nutzen Sie dazu auch die Möglichkeit Zusatzmaterial mit Ihrer Bewerbung hochzuladen.

Das Zusatzmaterial

Neben der Beschreibung haben Sie die Möglichkeit, Ihrer Bewerbung weitere Unterlagen hinzuzufügen. Das ist keine Pflicht, aber sehr dringend zu empfehlen. So belegen Sie die Beschreibung Ihrer Leistung und geben der Jury einen weiteren Einblick in Ihr Unternehmen und Ihre Tätigkeit.

Laden Sie dazu beispielsweise folgenden Unterlagen hoch:

  • Links zu Ihrer Unternehmenswebseite, zu Online-Nachrichten, Pressemitteilungen oder Presseberichten
  • Bilder und Videos
  • Broschüren und Flyer
  • O-Töne von zufriedenen Kunden

Für manche Projekte stehen Ihnen vielleicht keine zusätzlichen Unterlagen zur Verfügung. In diesem Fall sollten Sie der Jury zumindest den Link zu Ihrer Unternehmenswebseite zur Verfügung stellen.

Die Sprache

Wie überall heißt es auch in einer Awards-Bewerbung: Der Ton macht die Musik. Für eine erfolgreiche Bewerbung achten Sie daher auf Ihren Sprachstil.

  • Schreiben Sie sachlich und verständlich. Kein „Fach-Chinesisch“.
  • Schreiben Sie begeistert, aber verzichten Sie auf blumige Umschreibungen.
  • Machen Sie keine Produktwerbung und verzichten Sie auf Floskeln. Kein „Marketing-Sprech“, keine Werbung
  • Bleiben Sie bescheiden. Protzige Aussagen schrecken eher ab.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Erstellung Ihrer Bewerbung.

Für Rückfragen schicken Sie uns bitte eine Email an help+deutschland@stevieawards.com. Wir helfen Ihnen gerne weiter.